Sandraportrait72dpi

SANDRA NAHABIAN

Gesang, Bombo

Ist eine explosive Mischung mit armenischen und sizilianischen Wurzeln, in Quilmes, am Stadtrand von Buenos Aires geboren. Ihre Opas spielten jedes Wochenende in den Orquestas Típicas und unterrichteten ihre Enkelin ab frühester Kindheit. Später kam zur Gitarre und Gesang noch das Klavier hinzu. Sie studierte zunächst an der Universidad Católica Argentina Komposition und dann Gesang am Teatro Colon. Seit ihrem Abschluss singt sie in Chören, Musicals, Theatern, macht sowohl moderne Tanzperformances als auch alte Musik des Trecento. Da ihre Geburtsstadt Quilmes die führende Brauerei Südamerikas hervorgebracht hat, gegründet von einem deutschen Einwanderer, war für Sandra der Weg nach Bayern, dem Land des besten Biers, relativ nahe liegend. Dafür bringt sie die Musik ihres Landes mit.
Sandra ist die Stimme von Aires de Tango und das emotionale Kraftwerk. Mit ihrer Experimentierfreude reißt sie die andern der Gruppe immer wieder mit, musikalisches Neuland zu erobern.